KWS
   
 

Zell- und Gewebekultur

Methoden der Zell- und Gewebekultur gehören zur Routine der praktischen Pflanzenzüchtung bei KWS.

In den Labors der PLANTA werden züchterisch wertvolle Linien - insbesondere von Zuckerrüben - mit Methoden der Gewebekultur vegetativ vermehrt und über einen längeren Zeitraum in vitro (lat.: "in Glas") gelagert. Die ältesten der in unserer sogenannten Genbank gelagerten Pflänzchen sind schon mehr als 20 Jahre alt.

Bei mehreren Fruchtarten werden mit Hilfe der Produktion von Doppel-Haploiden in kurzer Zeit reinerbige Linien erzeugt.


 
KWS