KWS
   
 

Kreuzung und Auslese

Die gezielte Beeinflussung des Erbmaterials von Pflanzen durch Kreuzungen ausgewählter Elternpflanzen mit anschließender Selektion in der Nachkommenschaft begann vor etwa 150 Jahren.

Durch die sexuelle Kreuzung ausgewählter Pflanzen werden die Erbeigenschaften der Eltern neu kombiniert.

Es entsteht eine große Zahl neuer Genotypen, aus denen im anschließenden Prozess der Selektion die geeignetsten ausgelesen werden. Die technische Durchführung der Kreuzung ist bei jeder Fruchtart anders.

Die historische Entwicklung der Pflanzenzüchtung

Bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts hinein behielten die Landwirte einen Teil der Ernte jeden Jahres als Saatgut ...

 
KWS