KWS
   
 

Anbaueigenschaften

Ein erfolgreicher Maisanbau erfordert insbesondere in kühlen Regionen eine besondere Toleranz gegen niedrige Temperaturen in der Phase der Jugendentwicklung, damit die Pflanzen auch bei ungünstigem Wetter weiter wachsen. Je nach Region muß auch die Reifezeit der Maissorten angepaßt sein; nördlichere Regionen erfordern Sorten, die früher abreifen. Um die Ernte sicherzustellen, ist die Standfestigkeit, d.h. die Resistenz gegenüber Stängelfäule, ein wichtiges Stabilitätskriterium.

Die Bedeutung der Frühreife ist für beide Nutzungsrichtungen überwiegend gleich. Bei Körnermais ist jedoch eine schnelle Wasserabgabe des ausgereiften Korns von Bedeutung, während bei Silomais ein hoher Kolbenanteil angestrebt wird.


 
KWS