KWS
   
 

Zuckerrübenzüchtung

In mehr als 140 Jahren züchterischer Bearbeitung wurden die heutigen Zuckerrübensorten entwickelt, die dem Landwirt hohe Erträge und ein sicheres Einkommen ermöglichen. KWS unterhält vielseitige Züchtungsaktivitäten auf
internationaler Ebene. Allein in Deutschland umfaßt das Zuckerrüben-Züchtungsprogramm von KWS über 10.000 m2 Zuchtfläche unter Glas, 24.000 Isolierparzellen auf gut 80 ha und über 30.000 Selbstungen im Jahr.

Etwa seit den sechziger Jahren wird bei Zuckerrüben eine intensive Hybridzüchtung betrieben.

Die bestimmenden Züchtungsziele sind:


Der wissenschaftliche Fortschritt verlangt eine laufende Anpassung der Zuchtziele:

  • Neue Resistenzen
  • neue Qualitätsmerkmale
  • verbesserte physiologische Eigenschaften

Bsp. bei Zuckerrüben steigt die bearbeitete Zahl von etwa 25 Merkmalen laufend weiter!

 

 
KWS