KWS
   
 

In welchen Stadien kann im Mais am sinnvollsten gehackt und gestriegelt werden?

Bei mechanischen Unkrautbekämpfungssystemen stellen die Verunkrautung in der Reihe und die Bodenfeuchtigkeit das Kernproblem dar. An Geräten stehen Hackstriegel, Scharhackgeräte, Rollhacken und Bürstenhackgeräte zur Verfügung. Blindstriegeln ist einige Tage bis maximal eine Woche nach der Saat möglich. Die erste Hacke sollte im 2- bis 4-Blattstadium erfolgen, die zweite Hacke im 6- bis 10-Blattstadium der Maispflanze. Allerdings liegt die Unkrautwirkung des Hackstriegels bei unter 50%. Außerdem ist zu beachten, dass mechanische Verfahren auf erosionsgefährdeten Flächen nicht in Betracht kommen, da der Boden während der Vegetationszeit nicht gelockert werden sollte. Hingegen können beim späteren Einsatz der Hacke durch Wurzelverletzungen Mindererträge verursacht werden.


 
KWS