KWS
   
 

Welche Vorteile hat das Häckseln von Mais ab einer Höhe von 40 cm?

Mit einem höheren Abhäckseln der Maispflanzen lässt sich über die Erhöhung des Kolbenanteils die Qualität des Futters steigern. Entsprechende Untersuchungen sind in den letzten Jahren durchgeführt worden. Zwar nimmt der Trockenmasse-Ertrag ab, Trockensubstanzgehalt und Energiekonzentration nehmen allerdings zu, sodass im Endeffekt höhere Tageszunahmen erreicht werden können. An der LVVG in Aulendorf wurde z. B. in Mastversuchen die Wirkung einer Hochschnittsilage (Stoppellänge ca. 50 cm) mit einer Tiefschnittsilage + 1 kg Getreidezulage verglichen.
Bei einer einzelbetrieblichen Wirtschaftlichkeitsberechnung sind jedoch auch andere Gegebenheiten wie die Flächenausstattung, die Arbeitskosten und die entstehenden Kosten für die Zerkleinerung und Einarbeitung der Maisstoppeln in Betracht zu ziehen.


 
KWS