KWS
   
 

Löst Gentechnik das Hungerproblem in der Dritten Welt?

Hunger wird von vielen Faktoren verursacht, u.a. durch ungleiche Verteilung (politisches Element) oder durch extreme klimatische Bedingungen (geografisches Element). An diesen Faktoren kann die Gentechnik nur wenig ändern. Es gibt jedoch eine Reihe wichtiger und für die Situation in der Dritten Welt positiver Projekte. Ein Beispiel: Integration von Vitamin A in Reis. Hier kommt es zur Reduktion von Erblindung bei Kindern aufgrund einer Mangelernährung mit Vitamin A.


 
KWS