KWS
   
 

Alternaria-Blattbräune

 Alternaria Alternaria- Blattbräune (Alternaria tenuis) 

 

Erreger: Alternaria tenuis
 
Symptome: Die Blätter werden vom Rand oder von der Spitze her in den Interkostalfeldern braun und sterben ab. Es entwickelt sich ein schwarzer, samtartiger Belag auf dem Gewebe (Konidenträger mit Komidien des Pilzes).
 
Biologie des Erregers: Der Erreger ist ein Schwächeparasit, der in erster Linie Blätter infiziert, die primär durch andere Ursachen geschädigt sind, z.B. infolge mechanischer Beschädigung der Blätter nach Virusinfektionen, Trockenheitsschäden oder Nährstoffmangel.
 
Wirtschaftliche Bedeutung: Da die wirtschaftliche Bedeutung nur gering ist, ist die Krankheit nicht bekämpfungswürdig.
 

 
KWS