KWS
   
 

Ernte des Zuckerrübensaatgutes

Nach der Blüte wird der Pollenspender aus den Vermehrungsflächen entfernt. Geerntet wird nur das Saatgut auf der mütterlichen Sortenkomponente, nachdem es die volle physiologische Reife und das maximale Qualitätspotential erreicht hat.

Der Erntezeitpunkt in den europäischen Produktionsgebieten ist Mitte Juli bis Anfang August. Sofort nach Ernte erfolgt die erste Qualitätsprüfung des Saatgutes. Der Feuchtigkeitsgehalt wird sofort nach dem Drusch gemessen, und falls erforderlich wird die Ernte schonend auf unter 10 % Feuchte zurückgetrocknet.

zr__ernte

 


 
KWS