KWS
   
 

Im Detail

Zum Vergrößern bitte klicken.
Zum Vergrößern bitte klicken.

Zuckerrüben-Anbau mit innovativer KWS Technologie

KWS hat auf dem Gebiet der Saatgutaufbereitung eine innovative Neuerung entwickelt: Die EPD-Methode (Early Plant Development). Diese neue Technologie verbessert die Keimungsgeschwindigkeit, die Feldaufganggeschwindigkeit, die Entwicklung der ersten Entwicklungsstadien und fördert einen gleichmäßigen, homogenen Bestand.

Rüben, die wesentlich schneller auflaufen, verkürzen den kritischen Zeitraum zwischen Aussaat und Aufgang. Gerade in dieser Phase können zahlreiche negative Faktoren auftreten bzw. zum Tragen kommen: Frost/Kälte, Niederschläge, Verschlämmungen.

EPD_Detail_FR
Standard              EPD
(Quelle: Bsp. aus KWS eigenen Versuchen, Deutschland 2005)

Rüben, die einheitlicher aufgehen, bieten eine sorgenfreiere, einfachere Unkrautbekämpfung. Sie reduzieren das Risiko einer phytotoxischen Wirkung aufgrund ungleichmäßiger Bestandesentwicklung und fördern einen schnelleren Reihenschluss. Auch für das Roden ist dies von Vorteil.

Mit einem schnelleren und homogeneren Aufgang ist die Chance wesentlich größer, das angesetzte Ertragsziel zu erreichen.


 
KWS