KWS
   
 

Argumente für den Bioethanolrübenanbau?

Für den Anbau von Ethanolrüben spricht:
Häkchen   Die ausgereifte Produktionstechnik sowie das Know-how für einen erfolgreichen Rübenanbau ist seit Jahren ist auf den Betrieben vorhanden. Daher keine Änderung der Produktionsweise von Zuckerrüben. 
Häkchen   Es ist leichter einen etablierten Produktionszweig auszudehnen, als neue Kulturpflanzen in die Fruchtfolge  aufzunehmen.
Häkchen   Hohe und stabile Zuckererträge.
Häkchen   Die Zuckerrübe liefert einen hervorragenden Vorfruchtwert (30 bis 50 €/ha) und erhält auch die Energiepflanzenprämie.
 

Rübenfeld, grüne Blätter, Himmel, Licht

 

Gleiche Produktionsbedingungen unabhängig von der Verwertungsrichtung.


Logo Power vom Bauer, Bioethanol


 
KWS