KWS
   
 

Unschlagbar stark – Zuckerrübe und Bioethanol!

 

Die Vorteile von Bioethanol:

  • geringere fossile CO2-Emissionen
  • höhere Oktanzahlen und Klopffestigkeit zu geringeren Kosten 
  • geringere Schwebstaubemissionen
  • kein Schwefelgehalt
  • biologisch abbaubar
  • weniger toxisch als Methanol
  • in Ottomotoren höherer energetischer Wirkungsgrad als Benzin
  • weniger Formaldehyd

 

Ethanol aus Getreide, Ergibigkeit Ethanol aus ZR, Ergibigkeit

 

Mit Zuckerrüben lässt sich von 1 ha mehr Ethanol gewinnen als vergleichsweise von Getreide. Neben dem doppelt so hohen Energiegewinn fallen bei der Ethanolherstellung aus Zuckerrüben zusätzlich interessante Nebenprodukte an, wie z.B. Pressschnitzel oder Vinasse.

 

Logo Power vom Bauer, Bioethanol

Zurück zur Bioethanol-Hauptseite


 
KWS